top of page

Cranio Sacral Balancing

Cranio Sacral Balancing ist eine Form der Cranio Sacralen Therapie. Diese Behandlung ist eine sanfte manuelle Methode zur Untersuchung und Entspannung des Cranio Sacralen Systems und deren umliegenden Strukturen des Bindegewebes.

W.G. Sutherland, Osteopath und Dr. John F. Upledger waren die Pioniere dieser Methode. Das craniosacrale System umhüllt das zentrale Nervensystem (ZNS-Gehirn und Rückenmark). Es besteht aus drei Hirnhäuten, der zerebrospinalen Flüssigkeit (Liquor), den Knochen des Schädels und der Wirbelsäule. Wichtig ist der freie Fluss und Rhythmus des Liquors der durch Bildung und Abfluss entsteht und vom Behandler wie ein langsames Pulsieren wahrgenommen wird.

Verbindendes Element zwischen dem craniosacralen System und dem peripheren Anteilen des Körpers ist das Bindegewebe, insbesondere die Faszien. Gibt es in einem dieser Systeme eine überhöhte Spannung überträgt sich das und beeinflusst weitere Systeme und Funktionen, die Zirkulation von Körperflüssigkeiten, der freie Fluss der Energie und damit den lebenswichtigen Informationsaustausch im Organismus.

Ich als Anwenderin spüre die Gewebsrestriktionen auf, sanfte Impulse und achtsame Berührung helfen sich von physischer, emotionaler und energetischer Ebene von Spannungen zu lösen.  Gearbeitet wird besonders am Schädel und Kreuzbein, aber auch am ganzen Körper. Die Cranio Sacral Balancing Methode entspannt den Organismus ungemein regt somit die Selbstheilungskräfte an.

Ich als Shiatsu PraktikerIn und EnergetikerIn arbeite im Bereich des Wohlbefindens und der Gesundheitsförderung, Heilbehandlungen sind im Rahmen energetischer Dienstleistungen nicht erlaubt. Meine Behandlungen ersetzen keinen Arztbesuch oder den anderer Befugter!

bottom of page